Was ist der Dienst Cyber Threat Alerts?

Der Cyber Threat Alerts Service bietet eine Frühwarnung vor Bedrohungen für Ihr Netzwerk. Safeonweb@work sendet eine spezifische Warnung, wenn Safeonweb@work eine Schwachstelle oder eine Infektion in dem Netzwerk, das Sie auf der Plattform registriert haben, gemeldet wurde.

Cyber Threat Alerts ist ein kostenloser Online-Dienst für Organisationen, die auf der Safeonweb@work-Plattform registriert sind.

Wie kann dies für Sie hilfreich sein?

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden über Bedrohungen und Schwachstellen;
  • Verbessern Sie den Schutz Ihrer Organisation;
  • Gewinnen Sie Vertrauen in die Sicherheit Ihres Netzwerks;
  • Zugänglich für alle Unternehmen und Organisationen in Belgien;
  • Kostenfrei.

Wie funktioniert das?

Das CCB erhält täglich Berichte von seinen Cybersecurity-Partnern über Infektionen und Bedrohungen. Über Safeonweb@work können Sie diese Meldungen direkt für Ihr Netzwerk und Ihren Bereich erhalten. Konkret müssen Sie, sobald Ihre Organisation auf der Plattform registriert ist, nur Ihre Netzwerkinformationen (IP-Adresse(n) und Domänenname) und Ihre Kontaktdaten eingeben und den Dienst aktivieren, um im Falle der Entdeckung einer Bedrohung in Ihrem Netzwerk benachrichtigt zu werden. Wenn eine Schwachstelle oder eine Infektion entdeckt wurde, wird eine E-Mail mit weiteren Einzelheiten verschickt.

Registrieren Sie sich, um Ihren Cyber Threat Alerts-Dienst zu aktivieren

Informationen über Schwachstellen und Infektionen werden von verschiedenen Cybersicherheitspartnern aus kommerziellen und offenen Quellen bereitgestellt. Safeonweb@work erhält keine Informationen über Infektionen direkt aus Ihren Netzwerkinformationen. Safeonweb@work scannt Ihr Netzwerk nicht. Der einzige Zweck des Cyber Threat Alerts Service ist die Bereitstellung von Informationen und Warnungen auf der Grundlage der erhaltenen und verfügbaren Informationen, damit Ihr Unternehmen schnell handeln kann, um potenzielle Bedrohungen zu entschärfen und sein Schutzniveau zu verbessern.

Sie können den Dienst jederzeit abbestellen, indem Sie sich bei der Plattform anmelden und die Benachrichtigungen deaktivieren.

Cyber Threat Alerts

Registrieren Sie Ihr Unternehmen bei Safeonweb@work, um den Cyber Threat Alerts Service zu aktivieren und frühzeitig über Bedrohungen und Schwachstellen in Ihrem Netzwerk informiert zu werden.

Registrieren Sie sich, um Cyber Threat Alerts zu aktivieren

Praktische Informationen

Bitte beachten Sie, dass das Safeonweb@work-Team keine operative Unterstützung in Bezug auf den Inhalt der Cyber Threat Alerts-Berichte oder die zu ergreifenden Maßnahmen leistet.

Aufgrund der großen Vielfalt an Kontexten, Installationen, Infrastrukturen, Software, Bedrohungen, Infektionen usw. kann das Safeonweb@work-Team nicht alle Fragen beantworten, die sich aus der Nutzung der Safeonweb@work-Dienste ergeben.

Wenn Sie Fragen zum Inhalt Ihres Cyber Threat Alerts Berichts haben, wenden Sie sich bitte an Ihr IT-Personal oder Ihren IT-Dienstleister.

Aufgrund des großen Volumens ist das Safeonweb@work-Team nicht in der Lage, alle eingegangenen Informationen über potenzielle Schwachstellen und Infektionen zu überprüfen, was gelegentlich die Datenqualität beeinträchtigen kann. Alle kritischen Informationen sollten unabhängig überprüft werden.

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie sich bei der Safeonweb@work-Plattform anmelden und die Benachrichtigungen durch Deaktivierung des Cyber Threat Alerts-Dienstes abschalten.

Sie können die E-Mail-Adresse ändern, an die Ihr Cyber Threat Alerts-Bericht gesendet werden soll, indem Sie sich bei der Safeonweb@work-Plattform anmelden und Ihre Berichts-E-Mail-Adresse im Abschnitt Kontaktinformationen bearbeiten.

Häufig gestellte Fragen

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Was sind die Dienstleistungen von Safeonweb@work?

    Safeonweb@work bietet verschiedene Dienste an, um das Niveau der Cybersicherheit Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation zu erhöhen.

    Einige Dienste sind den auf der Plattform registrierten Organisationen vorbehalten.

    Unsere Dienstleistungen für registrierte Organisationen

    Diese Dienste sind den auf der Safeonweb@work-Plattform registrierten Organisationen vorbehalten.

    Cyber Threat Alerts

    Der Dienst "Cyber Threat Alerts" warnt Sie frühzeitig vor Bedrohungen für Ihr Netzwerk. Safeonweb@work sendet eine spezifische Warnung, wenn Safeonweb@work eine Schwachstelle oder eine Infektion in dem Netzwerk, das Sie auf der Plattform registriert haben, gemeldet wurde.

    Das CCB erhält täglich Berichte von seinen Cybersecurity-Partnern über Infektionen und Bedrohungen. Über Safeonweb@work können Sie diese Meldungen direkt für Ihr Netz und Ihren Bereich erhalten. Sobald Ihr Unternehmen auf der Plattform registriert ist, brauchen Sie nur Ihre Netzwerkinformationen (IP-Adress(en) und Domainname) sowie Ihre Kontaktdaten, einzugeben und den Dienst zu aktivieren, um im Falle der Entdeckung einer Bedrohung in Ihrem Netzwerk benachrichtigt zu werden. Wenn eine Schwachstelle oder eine Infektion entdeckt wurde, wird eine E-Mail mit weiteren Einzelheiten versandt.

    Sie können den Dienst jederzeit abbestellen, indem Sie sich bei der Plattform anmelden und die Benachrichtigungen deaktivieren.

    Cyber Threat Alerts ist ein kostenloser Online-Dienst für Organisationen, die auf der Safeonweb@work-Plattform registriert sind.

    Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

    Bitte beachten Sie, dass Safeonweb@work Ihre Antiviren-Software nicht ersetzt.

    Registrieren Sie sich, um Ihren Cyber Threat Alerts-Dienst zu aktivieren

    Quick Scan Report

    Mit dem Quick Scan Report Service kannst du einen Bericht erhalten, der dir einen Überblick über die Online-Assets deiner Organisation gibt.

    Wenn du deinen Domainnamen eingibst, prüft die Anwendung mit einem nicht-intrusiven Scan deine Netzwerkinformationen, um potenzielle Schwachstellen zu identifizieren. Wir erstellen einen Bericht, den wir dir per E-Mail zusenden und der die entdeckten Schwachstellen und Empfehlungen zur Behebung enthält.

    Der Quick Scan Report ist ein kostenloser Online-Service für Organisationen, die auf der Safeonweb@work-Plattform registriert sind.

    Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

    Bitte beachten Sie, dass Safeonweb@work Ihre Antiviren-Software nicht ersetzt.

    Registrieren Sie sich, um Ihren Quick Scan Report-Dienst zu aktivieren

    Unsere Dienste für alle Organisationen

    Diese Dienste sind öffentlich zugänglich und für alle Organisationen ohne Registrierung kostenlos.

    Policy templates

    Wir stellen Ihnen eine Reihe von anpassbaren und bearbeitbaren Dokumenten für Cybersicherheitsrichtlinien zur Verfügung, um die Umsetzung des Informationssicherheitsmanagements in Ihrer Organisation zu erleichtern.

    Hier finden Sie unsere Policy templates

    Self-Assessment

    Mit unserem Selbstbewertungsformular können Sie den Reifegrad Ihrer Organisation im Bereich der Cybersicherheit bewerten. Nach der Beantwortung von Fragen zu Cybersicherheitsthemen können Sie Ihren Reifegrad messen, ihn mit dem ähnlicher Organisationen vergleichen und von unseren praktischen Empfehlungen profitieren, um festgestellte Lücken zu schließen.

    Unser Formular zur Self-Assessment finden Sie hier

    Webinare

    Unsere Webinare zielen darauf ab, das Bewusstsein für die wichtigsten Cyber-Bedrohungen zu schärfen und Organisationen praktische Ratschläge zu geben, wie sie sich und ihre Daten schützen können.

    Hier finden Sie alle unsere Webinare

  • Wie kann dies für Ihre Organisation nützlich sein?

    Ziel von Safeonweb@work ist es, Ihrem Unternehmen Werkzeuge an die Hand zu geben, um sich besser gegen Cyber-Bedrohungen zu wappnen.

    Indem Sie in die Lage versetzt werden, Bedrohungen und Schwachstellen in Ihrem Netz und Ihrer Domäne zu erkennen, können Sie proaktiv die geeigneten Schutzmaßnahmen ergreifen, um das Risiko von Cyberangriffen drastisch zu verringern.

    Sie können Ihre Organisation registrieren und alle unsere Dienste kostenlos in Anspruch nehmen.

    Entdecken Sie auch unsere Tipps zur Verbesserung der Cybersicherheit Ihres Unternehmens, die für alle kostenlos zur Verfügung stehen.

  • Muss ich für die Dienstleistungen von Safeonweb@work bezahlen?

    Nein, alle Dienstleistungen von Safeonweb@work sind völlig kostenlos.

  • Was sind „Bedrohungen“?

    Bedrohungen sind Warnungen, die sich speziell auf Ihr Netzwerk beziehen.

    Das Centre for Cybersecurity Belgium (CCB) erhält täglich Informationen von Partnern über infizierte oder gefährdete Systeme in Belgien. Der einzige Zweck des CCB ist die Bereitstellung von Informationen und Warnungen auf der Grundlage der erhaltenen und verfügbaren Informationen.

  • Warum muss ich meine Netzwerkinformationen eingeben?

    Die Eingabe von mindestens einer Ihrer IP-Adressen ist erforderlich, um den Dienst Cyber Threat Alerts zu aktivieren.

    Wenn Sie Ihre IP-Adresse eingeben, können wir Sie vor "Bedrohungen" warnen. Bedrohungen" sind Warnungen, die sich auf Ihr Netzwerk beziehen. Diese Warnungen werden von verschiedenen Partnern bereitgestellt. Safeonweb@work scannt Ihr Netzwerk nicht.

    Die Eingabe mindestens eines Ihrer Domänennamen ist erforderlich, um den Quick Scan Report zu aktivieren.

    Wenn Sie Ihren Domänennamen eingeben, können wir Ihnen einen Analysebericht über Ihre mit dem Internet verbundenen Anlagen, die festgestellten potenziellen Schwachstellen und die empfohlenen Abhilfemaßnahmen zusenden.

    Safeonweb@work verwendet diese Informationen nur, um Ihnen spezifische Warnungen zu senden, nicht um Ihr Netzwerk zu scannen.

    • Sie können derzeit bis zu 5 IP-Adressen und bis zu 1 Domainnamen registrieren.
    • Sie können einen Dienst jederzeit auf der Homepage der Dienste deaktivieren.
    • Bitte beachten Sie, dass Sie ein Netzwerk nur registrieren können, wenn Sie der Eigentümer sind oder wenn Sie eine schriftliche Genehmigung des Eigentümers für den Empfang von Safeonweb@work-Warnungen erhalten haben.
    • Mit der Registrierung Ihres Netzwerks erklären Sie, dass Sie die Nutzungsbedingungen und die Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen und akzeptiert haben.
  • Funktioniert der Dienst für dynamische IPs?

    Nein, die Safeonweb@work-Plattform funktioniert nur für statische IPs.

  • Woher bezieht Safeonweb@work seine Informationen über Infektionen?

    Informationen über Infektionen werden von verschiedenen Cybersicherheitspartnern sowohl aus kommerziellen als auch aus offenen Quellen bereitgestellt. Safeonweb@work erhält keine Informationen über Infektionen direkt aus Ihren Netzwerkinformationen. Safeonweb@work scannt Ihr Netzwerk nicht.

  • Analysiert die Safeonweb@work-Plattform mein Netzwerk?

    Nein. Informationen über Infektionen werden von verschiedenen Partnern bereitgestellt, sowohl aus kommerziellen als auch aus Open-Source-Quellen. 

  • Warum erhalte ich keine Bedrohungswarnungen?

    Weil wir keine Informationen über eine aktuelle Bedrohung in Ihrem Netzwerk haben.

  • Wie kann ich die Benachrichtigungen, die ich per E-Mail erhalte, abbestellen?

    Sie können die E-Mail-Benachrichtigungen jederzeit abbestellen, indem Sie sich bei der Safeonweb@work-Plattform anmelden und die Dienstleistung „Cyber Threat Alerts“ auf dem Startbildschirm der Dienstleistungen deaktivieren.

Sonstige Dienstleistungen

Quick Scan Report

Mit dem Quick Scan Report Service erhalten Sie einen Bericht, der Ihnen einen Überblick über Sicherheitsschwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten für Ihre Online-Assets gibt.

Safeonweb Browser-Erweiterung

Die Safeonweb-Browsererweiterung ist eine Internet-Browsererweiterung, die den Grad des Vertrauens in die von Ihnen besuchten Websites misst.