Was ist die Safeonweb-Browsererweiterung?

Für jede Website, die Sie besuchen, zeigt Ihnen die Safeonweb-Browsererweiterung an, ob der Eigentümer validiert wurde (grün) oder nicht (gelb). 

Websites ohne validierten Eigentümer (gelb) sollten nur zum Lesen geeignet sein. Wenn Sie persönliche und sensible Informationen weitergeben möchten, sollten Sie davon ausgehen, dass der Eigentümer der Website validiert ist (Grün). Wenn ein Hacker bösartige Inhalte auf eine Website mit validiertem Eigentümer stellt, ändert sich der Validierungsstatus direkt nach der ersten Benachrichtigung auf Gelb oder Rot. Bekannte bösartige oder unsichere Websites werden als rot gekennzeichnet.

Bild
A girl clicking a computer mouse

Sie haben die Erweiterung noch nicht?

Installieren Sie es über den Chrome Web Store.

Seien Sie wachsam!

Die Erweiterung gibt einen Hinweis auf die Verifizierung des Webseitenbesitzers, sie überprüft nicht den Inhalt der Seite selbst.

Wie funktioniert die Safeonweb-Browsererweiterung?

Die Erweiterung weist den von Ihnen besuchten Websites eine Punktzahl zu:

  • Grün (OK) - Punktzahl 4 von 4 : Der Eigentümer der Website verfügt über ein Extended Validation-Zertifikat, das von einer Zertifizierungsstelle ausgestellt wurde, oder der Eigentümer der Website ist auf atwork.safeonweb.be registriert (nur für belgische Organisationen). Daher:
    • Es sollte in Ordnung sein, weiter auf dieser Website zu surfen.
    • Es sollte in Ordnung sein, Daten auf dieser Website zu teilen.
  • Gelb (!) - Punkte von 1 bis 3 von 4 : Der Eigentümer der Website verfügt über ein Organisationsvalidierungszertifikat oder ein Domainvalidierungszertifikat, das von einer Zertifizierungsstelle ausgestellt wurde, und die Website ist nicht auf atwork.safeonweb.be registriert. Daraus folgt:
    • Es sollte in Ordnung sein, auf dieser Website weiterzusurfen.
    • Im Zweifelsfall sollten Sie davon absehen, Daten auf dieser Website zu teilen.
  • Rot (X) - 0 von 4 Punkten : Der Website fehlen grundlegende Sicherheitsmerkmale oder sie ist als bösartig bekannt. Der Eigentümer der Website hat kein Zertifikat und wurde daher nicht überprüft. Deshalb:
    • Wir raten davon ab, diese Website zu besuchen und Daten zu teilen.

Diese Bewertung basiert auf 3 Variablen;

  • Der “Certificate type score”, der die Validierungsstufe des Zertifikats widerspiegelt, das Sie für Ihre Website erworben haben. Diese Punktzahl wird wie folgt berechnet;
    • 3/3, wenn Sie ein beliebiges Zertifikat erhalten und Ihre Website im Safeonweb@Work-Portal registriert haben oder wenn Sie ein “Extended Validation Certificate” erhalten haben;
    • 2/3, wenn Sie ein “Organisation Validated Certificate” erhalten haben;
    • 1/3, wenn Sie ein Domain Validated Certificate” erhalten haben; oder,
    • 0/3, wenn Sie keine Art von Certificate für Ihre Website erhalten haben.
  • Der “Certificate Authority (CA) score” ist ein Wert von 1 oder 0, je nachdem, ob die Certificate Authority, die das Certificate für Ihre Website ausgestellt hat, ein bekannter Akteur auf dem Markt ist und in den Datenbanken des CCB referenziert wird.
  • Der “Domain Score” gibt an, ob Ihre Domain als bösartig registriert ist; in diesem Fall wird Ihr Gesamtscore auf 0 herabgesetzt.

FAQ

Sonstige Dienstleistungen

Quick Scan Report

Mit dem Quick Scan Report Service erhalten Sie einen Bericht, der Ihnen einen Überblick über Sicherheitsschwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten für Ihre Online-Assets gibt.

Cyber Threat Alerts

Der Dienst Cyber Threat Alerts hilft Ihrem Unternehmen, potenzielle Cyber-Bedrohungen in Ihrem Netzwerk zu untersuchen und zu entschärfen, indem es über Schwachstellen und Infektionen informiert wird.